Service-Navigation

  • Sie sind hier:
  • Startseite

Suchfunktion

  • Schweine_Bild:LSZ Boxberg, Milchkühe_Futtertisch_Bild:Susanne_Mezger, Roggen_Bild: Dr. Andreas Butz_LTZ, Mostäpfel_Bild:Susanne_Mezger
    Märkte

    Agrarmärkte aktuell

    Zusammenfassende Darstellung der aktuellen Situation auf den wichtigsten Agrarmärkten (Schlachtschweine, Ferkel, Schlachtrinder, Kälber, Eier, Milch- und Milchprodukte, Futtermittel, Getreide, Ölsaaten, Tafeläpfel, Erdbeeren und Kirschen)  - Ausgabe Juli 2021

    Lesen Sie weiter...

  • Titelbild_Landinfo_2_2021; Bild: Katrin Schabel
    Landinfo

    Landinfo Heft 2/2021

    Veröffentlichung Landinfo Heft 2/2021 mit dem Schwerpunktthema "Lernfeld Landwirtschaft" (LEL Schwäbisch Gmünd)

    Lesen Sie weiter...

  • Abfrage mit verschiedenen Smileys
    Ernährung

    Gästefeedback einholen - wie funktioniert's?

    Zufriedene Gäste sind das Ziel jeder Kantine. Auch wenn es gut läuft hilft es, regelmäßig Feedback für die Qualitätssicherung einzuholen. Positives Feedback bekräftigt Küchenmitarbeitende in ihrer Arbeit.

    Lesen Sie weiter

  • Landwirt mit Huhn
    Das ÖkoNetzBW

    "Werde Teil des neuen ÖkoNetzBW!"

    Betriebe untereinander und miteinander zu verNETZen ist das Ziel des neuen Netzwerks zu Stärkung der Struktur der ökologischen Landwirtschaft in Baden-Württemberg. Dafür sucht das ÖkoNetzBW Partnerbetriebe in ganz Baden-Württemberg.

    Mehr

  • Ökomonitoring, Bild: Jan Potente/MLR
    Ökolandbau

    Ökomonitoring 2020

    Auf Bio-Lebensmittel ist Verlass - dies ergaben auch im vergangenen Jahr wieder die Untersuchungen im Rahmen des baden-württembergischen Ökomonitorings

    Lesen Sie weiter...

  • Milchvieh, Stall und Silo - Rinderreport BW
    Betriebsergebnisse

    Rinderreport 2020

    Der neue Rinderreport mit ökonomischen und produktionstechnischen Auswertungen von 400 Milchviehbetrieben aus Baden-Württemberg liegt jetzt vor.

    Lesen Sie weiter ....

  • Beratung.Zukunft.Land
    Beratung.Zukunft.Land

    Förderung der Beratung

    Das Beratungsangebot wird mit Landes- und EU-Mitteln finanziert. Ausgewählte Beratungsorganisationen bieten 64 verschiedene Beratungsmodule an. Den aktualisierten Katalog mit Informationen zu den Beratungsmodulen und Beratungsorganisationen.

    finden Sie hier..

  • Güllefass mit Schleppschläuchen; Bild Christine Leppert
    Düngung

    DüngungBW

    Düngung BW ist ein Onlineangebot des Landes Baden-Württemberg mit umfassenden Informationen, Onlineanwendungen und Excel-Programmen zum Thema bedarfsgerechte Düngung. (Nitratinformationsdienst (NID), N-Düngebedarfsermittlung, EXCEL-Anwendung "Düngebedarf")

    Lesen Sie weiter...

Kurz berichtet


Datenanalyse Pflanzliche Märkte

30.07.2021
Analyse der EU-27-Daten vom 29.07.2021: Die EU-Kommission hat in der fünften Schätzung die neue Getreideernte 2021 der EU-27 um gut 1,1% auf 292,1 Mio.t nach oben korrigiert.(Werner Schmid; Abt.4, LEL)   Lesen Sie weiter...

Flyer Privatwaldbetreuung und -förderung

26.07.2021
Eine Übersicht über die verschiedenen Betreuungsvarianten und weitere Informationen können Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer im neuen Flyer Privatwaldbetreuung und -förderung finden.

Förderprogramm Bioökonomie zeigt Wirkung

21.07.2021
Die ersten Investitionsvorhaben im Rahmen des Bioökonomie-Förderprogramms des Lands sind bewilligt. Mit der Gesamtförderung von rund vier Millionen werden dabei Investitionen von bis zu 14,3 Millionen Euro angeschoben. Das Förderprogramm setzt Anreize für zukunftsweisende Investitionen bei Unternehmen und treibt den Aufbau einer klimaneutralen Wirtschaft voran. (Pressemitteilung vom 21.07.2021, MLR Stuttgart) Lesen Sie weiter...

Ad hoc-Studie zur faunistischen Bewertung von FAKT-Blühmischungen

21.07.2021
Um die Wirkung über FAKT geförderter Blühflächen auf bestäubende Insekten zu ermitteln wurde nach 2018 eine weitere Studie durchgeführt. Die Ergebnisse wurden kürzlich veröffentlicht. Lesen Sie auf dieser Seite weiter.

1,53 Milliarden Euro für baden-württembergische Agrarförderprogramme

20.07.2021
Das Land und die Europäische Union fördern die baden-württembergischen Agrarförderprogramme mit über 1,5 Milliarden Euro. Die Programme stehen für eine nachhaltige Landwirtschaft, die die bäuerlichen Familienbetriebe stärkt, dem Nachwuchs Perspektiven bietet sowie Natur und Umwelt schützt. Lesen Sie hierzu die Pressemitteilung des MLR.

Ideenwettbewerb Bioökonomie 2021 – Innovationen für den Ländlichen Raum

16.07.2021
Bewerben Sie sich jetzt für den Bioökonomie-Innovationspreis 2021 des Landes Baden-Württemberg (bis 15. September 2021)

Zum zweiten Mal zeichnet das Land Baden-Württemberg Akteure aus, welche herausragende marktfähige bioökonomische Innovationen entwickelt haben.
Durch den Ideenwettbewerb Bioökonomie will das Land Baden-Württemberg Vorreiter auf diesem Gebiet fördern und sucht Innovationen, die im Sinne der Landesstrategie Nachhaltige Bioökonomie Baden-Württemberg einen nachvollziehbaren Beitrag zu einem oder mehreren der folgenden Ziele leisten:
 
    - Erschließung von erneuerbaren oder recycle-fähigen Rohstoffquellen
    - Reduktion der Treibhausgasemissionen
    - Schonung der natürlichen Ressourcen
    - Förderung der Biodiversität
    - Steigerung der Wertschöpfung im Ländlichen Raum

Dabei kann die Entwicklung eines Produktes oder Prozesses ebenso im Fokus stehen, wie eine Dienstleistung oder ein Geschäftsmodell. Insbesondere will das Land bioökonomische Innovationen auszeichnen, die wirksame Beiträge zur angestrebten Klimaneutralität Baden-Württembergs leisten können.

Die Gewinner werden ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro erhalten und von Minister Peter Hauk MdL auf dem 6. Bioökonomietag am 18. November 2021 auszeichnet werden. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden dort ihre Innovationen dem Publikum vorstellen. Das Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) wird über die Preisverleihung sowie die Preisträgerinnen und Preisträger auf der Webseite berichten. (Meldung des MLR vom 16.07.2021) Lesen Sie weiter...

Starkes Wachstum der ökologischen Landwirtschaft

13.07.2021
Von 2010 bis 2020 ist in Baden-Württemberg die Zahl der ökologisch wirtschaftenden Betriebe um 47 Prozent gestiegen und die ökologisch bewirtschaftete Fläche um 77 Prozent gewachsen. (Meldung des MLR vom 13.07.2021) Lesen Sie weiter...

Ausschreibung des Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum 2022

05.07.2021
Das Land hat das Jahresprogramm 2022 im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum ausgeschrieben. In vier Förderschwerpunkten können sowohl kommunale als auch private Investitionen mit Zuschüssen gefördert werden. Erstmals ist auch eine digitale Antragsstellung möglich.

Lesen Sie dazu die Pressemeldung des MLR...

Informationen zum Förderprogramm erhalten Sie auf den Seiten der Regierungspräsidien Baden-Württembergs .

Rosa Blatt - Daten zur Betriebsplanung

01.07.2021
Auflistung der Leistungen und Ansprüche konventioneller und ökologischer Produktionsverfahren für die Betriebskalkulation. (LEL Schwäbisch Gmünd, pdf)   Datei zum Download...

Veröffentlichung Landinfo 2/2021

29.06.2021
Veröffentlichung Landinfo Heft 2/2021 mit dem Schwerpunktthema: "Lernfeld Landwirtschaft" (LEL Schwäbisch Gmünd)  Lesen Sie weiter...

Fußleiste