Datenanalyse Pflanzliche Märkte

Analyse der USDA-Daten vom 12.10.2021: In seiner sechsten Schätzung der Ernte 2021/22 am 12. Oktobber 2021 zeichnet das USDA die Ernteerwartungen bei Getreide ähnlich wie im Vormonat. Soja hingegen wird etwas optimistischer gesehen als im September. Vor allem eine leicht besser eingeschätzte Ernte in den USA ist die Ursache. Raps wurde erneut nach unten korrigiert. Die Kurse von Weizen und Mais halten sich auf hohem Niveau. Den Sojabohnen hingegen entzogen die optimistischeren Zahlen etwas die Unterstützung.  Lesen Sie weiter...

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung