Service-Navigation

Suchfunktion

Eiweißinitiative (Körnerleguminosen)


Die Eiweißinitiative ist ein Projekt, das im Juni 2012 von der baden-württembergischen Landesregierung ins Leben gerufen wurde. Es läuft noch bis Dezember 2021. Ziel ist es, den Anbau von Körnerleguminosen zur Nutzung als Futter- und Lebensmittel auszudehnen und den Eiweißertrag von Grünland- und Ackerfutterflächen durch Futterleguminosen zu steigern.

Ziele der Eiweißinitiative:

  • Erzeugung GVO-freier Nahrungs- und Futtermittel sowie Sicherstellung der Rückverfolgbarkeit bei Nahrungsmitteln tierischer Herkunft in Baden-Württemberg
  • Erhöhung und Qualifizierung der Eiweißproduktion in Baden-Württem­berg zur Verbesserung der Versorgungssituation mit inländisch erzeugten Eiweißpflanzen für die Herstellung von hochwertigen Lebens- und Futtermitteln
  • Stärkung bzw. Aufbau regionaler Wertschöpfungsketten
  • Verbesserung der Energie- und Klimagasbilanz der baden-württem­bergischen Land­wirtschaft
  • Verbesserung und Sicherung der Kulturartenvielfalt (Biodiversität) und Verbesserung der Ökosystemleistungen der baden-württembergischen Landwirtschaft

Fußleiste