Service-Navigation

Suchfunktion

Kernobstnotierung Bodensee

Kontakt

Alexander Kreisel

07171 / 917 206

07171 / 917 246

obstmarkt@lel.bwl.de

Marktlage

Diese Woche fand die letzte Notierung im Jahr 2018 statt. Die Nachfrage zeigt sich über alle Sorten und Kaliber hinweg weiterhin ruhig.



Über die Aktionen des LEH wird besonders Braeburn vermarktet. Gala räumt bestandsgerecht, hier sind einige Exporte geplant. Ebenso herrscht eine normale Nachfrage nach Elstar und Kanzi®. Die Jonagoldgruppe steht durch ihre längere Haltbarkeit momentan noch nicht im Fokus. Alle anderen Sorten ergänzen das Sortiment.



Für die kommende Woche, vor den Feiertagen, wird mit etwas Belebung am Markt gerechnet. Höhere Absatzzahlen werden dann wohl erst im neuen Jahr folgen. Die Preise werden vermutlich bis Mitte Januar auf gleichbleibendem Niveau verharren.



10.12.18

Notierungsergebnis

Notierung vom 11.12.2018

Kl.1, ab Station, ohne Verpackung, netto, in €/dt

2018/19

11.12.

±

20.11.

23.10.

Boskoop
70/75, 85/90
75/80/85
70+ Kl.2

CA
65
70
35



CA
65
70
35


65
70
35

Braeburn
85/90
75/80/85
70/75
65/70
70+ Kl.2

CA
55
58
56
45
37






55
58
56
45
37


55
58
56
52
37

Elstar
85/90
75/80/85
70/75
65/70
60/65
70+ Kl.2

CA
60
70
65
55
53
37






CA
60
70
65
55
53
37


60
70
65
55
53
37

Gala Royal
70/75, 85/90
80/85
75/80
65/70
60/65
70+ Kl.2

CA
62
63
64
51
50
37






CA
62
63
64
51
50
37


62
63
64
51
50
37

Golden D.
85/90
75/80/85
70/75
70+ Kl.2

CA
55
58
50
30




CA
55
58
50
30


55
58
50
30

Idared
85/90
75/80/85
70/75
70+ Kl.2

CA
55
58
50
30




CA
55
58
50
30


55
58
50
30

Jonagold
85/90
75/80/85
70/75
65/70
70+ Kl.2

CA
55
62
58
45
35






55
62
58
45
35


55
62
58
52
35

Topaz
85/90
75/80/85
70/75
65/70
60/65
70+ Kl.2

CA
54
60
57
48
45
35






CA
54
60
57
48
45
35


54
60
57
48
45
35

Pinova
85/90
75/80/85
70/75
65/70
70+ Kl.2

CA
55
63
60
57
35





CA
55
63
60
57
35


55
63
60
57
35

Mostäpfel *)

8,0


8,0

8,0

Alexander Lucas
70/75/80/90
65/70
60/65


54
50
45




54
50
45


57
52
48

Conference
70/80
65/70
60/65
55/60


70
65
58
50





70
65
58
50


70
65
58
50

Notierungsvorsitz:

Pollok (KOB)

Redaktion / Bericht:

Kreisel (LEL)

*) ab Erfassungsstation, Erzeugerpreis = Notierung - 1,5 €/dt + MwSt.

© LEL Schwäbisch Gmünd, KOB Bavendorf

Die Notierungen sind für den Notierungstag geschätzte Gleichgewichtspreise, zu denen nach Meinung der Kommission die größten Umsätze getätigt werden. Sie sind weder empfohlene Preise noch verbindliche Richtpreise, sondern geben nur eine kurzgefasste Beurteilung der Marktlage. Die tatsächlichen Preise können je nach Lieferumfang und Qualität von den Notierungen abweichen. Spitzenqualitäten, Kleinverkäufe etc. erzielen entsprechend mehr.



  • Alle Preise sind Großhandelspreise für großhandelsfähige Mengen durchschnittlicher Qualität, in €/dt, ohne MwSt., ohne Verpackungskosten, ab Obstgroßmarkt am Bodensee.

  • Die Erzeugerpreise ergeben sich nach Abzug von Lager- und Sortierkosten sowie Vermarktungsspanne (ca. 15 - 18 €/dt)


* Da der Faxbezug kostenpflichtig ist, werden die Notierungsergebnisse ca. 3 Tage verzögert eingestellt.

Fußleiste