Naturräumliche Gliederung



Als Naturraum wird eine Einheit eines geographischen Raums beschrieben, die bestimmte geomorphologische und hydrogeographische Erscheinungen, Standortausprägungen
und -qualitäten aufweist. Benachbarte Naturräume grenzen sich durch unterschiedliche Charakteristika voneinander ab. Naturräume werden anhand von Faktoren wie Relief, Vegetation, Geologie, Klima in verschiedene Ordnungsstufen (groß- bis kleinflächig) unterteilt.

Die Großlandschaften werden weiter in 66 Naturräume 4. Ordnung untergliedert, die in der nachfolgenden Karte dargestellt sind.

Karte: Naturräume in Baden-Württemberg

Quelle: Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg, April 2010

Stand 03.2019

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung