Service-Navigation

Suchfunktion


Margit Hanselmann In den landwirtschaftlichen Betrieben tragen die Bäuerinnen mit ihrer Arbeitskraft erheblich zur Produktivität und zum Einkommen bei. Moderne Betriebsmanagementmethoden mit Bürokommunikation, Organisation, Betriebswirtschaft, Marketing und Fördermöglichkeiten erfordern von den Bäuerinnen ein immer spezifischeres Wissen und die Notwendigkeit der ständigen Weiterbildung.

Die Qualifizierung “Kaufmännisches Büro- und Kommunikationstraining” der Landkreise (untere Landwirtschaftsbehörden) Main Tauber, Ostalb und Schwäbisch Hall in Kooperation mit den jeweiligen Kreisvereinen des Verbandes Landwirtschaftliche Fachbildung Baden-Württemberg e.V. vermittelt spezielle und individuell auf die Frauen zugeschnittene Kenntnisse und Methoden, damit die Frauen im eigenen Betrieb effizienter wirtschaften und sich ihren Arbeitsplatz erhalten können.

Viele Frauen nutzen die Weiterbildung auch für den Wiedereinstieg in eine außerlandwirtschaftliche Tätigkeit als zusätzliches Einkommensstandbein und zusätzliche Altersvorsorge.



Kurzprofil der Maßnahme:

Zukunftsorientierte Qualifizierung der in der Landwirtschaft beschäftigten Frauen zur Sicherung des Einkommens, Erhalt des Arbeitsplatzes und/oder Wiedereinstieg in den kaufmännischen Beruf.

Kontakt:

Für den jeweiligen Verein des VLF – Verband Landwirtschaftlicher Fachbildung Baden- Württemberg e. V.
Birgit Förster
Landratsamt Schwäbisch Hall
Tel. 07904 7007-162
b.foerster@landkreis-schwäbisch-hall.de
Gabriele Nitsch
Landratsamt Ostablkreis
Tel. 07961 9059-40
gabriele.nitsch@ostalbkreis.de
Karin Roth
Landratsamt Main-Tauber-Kreis
Tel. 07931 4827-6325
karin.roth@main-tauber-kreis.de

Initiative Frauen schaffen Zukunft:

Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum, Kernerplatz 10, 70182 Stuttgart
E-Mail: frauen@mlr.baden-wuerttemberg.de ,
www.mlr.baden-wuerttemberg.de

Fußleiste