Service-Navigation

Suchfunktion


Maria Hensler In der Gemeinde Gaienhofen bestand sowohl Bedarf an nachbarschaftlicher Hilfe als auch ein Bedürfnis von Frauen, wieder erwerbsmäßig tätig zu sein. Hieraus entwickelte sich das Netzwerk Hilfe von Haus zu Haus mit zwischenzeitlich 18 neu geschaffenen Arbeitsplätzen für Frauen direkt in der Region.

Angeboten werden bezahlte und bezahlbare Hilfen für ältere, kranke, bedürftige und behinderte Menschen, für Familien und für pflegende Angehörige. Die Dienstleistungen erstrecken sich unter anderem über die Begleitung zum Arzt, Behördengänge, hauswirtschaftliche Versorgung, Entlastung pflegender Familienangehöriger bis hin zur Kinderbetreuung.

Der Erfolg des Netzwerkes liegt vor: steigende Nachfrage und ein gesichertes Einkommen für Frauen.

Ein ganz neues Angebot des Vereins „Hilfe von Haus zu Haus“ ist die Schulverpflegung an der örtlichen Grund - und Hauptschule mit regionalen Produkten.



Kurzprofil der Maßnahme:

Netzwerk vermittelt hochwertige hauswirtschaftliche Dienstleistungen, schafft Frauenarbeitsplätze und steigert die Lebensqualität im ländlichen Raum.
Anzahl der geschaffenen Arbeitsplätze: 18

Kontakt:

Hilfe von Haus zu Haus e.V. - Johanneshaus
78343 Gaienhofen-Horn
Tel. 07735 / 919012
Fax 07735 / 919016
hilfe-von-haus-zu-haus@t-online.de
www.hoeri-forum.de

Initiative Frauen schaffen Zukunft:

Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum, Kernerplatz 10, 70182 Stuttgart
E-Mail: frauen@mlr.baden-wuerttemberg.de ,
www.mlr.baden-wuerttemberg.de

Fußleiste