Service-Navigation

Suchfunktion

ETW - Lehrgangsdauer und -inhalte

Lehrgangsdauer

  • Die Dauer des Vorbereitungslehrganges inklusive der Prüfung beträgt 170 Stunden. Der Unterricht findet in Wochenblöcken statt, jeweils von Montag bis Freitag.
  • Mo. - Fr. 8:00 - 16:00 Uhr

Lehrgangsinhalte

1. Theoretischer Unterricht (50 %)

Grundlagen der Baumpflege
 

Gehölzbotanik

Aufbau, Funktion, Entwicklung
Gehölzkunde
Erkennen von Gehölzen

Bodenkunde im Siedlungsbreich
Standortfaktoren und Standortprobleme des Siedlungsbereiches

Krankheiten und Schädlinge der Gehölze
Schäden, ihre Ursachen und Erkennungsmerkmale

einfache Baumschadensdiagnose

Baumkontrolle
 
 

Arbeitssicherheit

UVV

Öffentliches, privates Recht und Rechtsvorschriften in der Baumpflege

ZTV- Baumpflege, Naturschutzgesetz, etc.

Maßnahmen der Baumpflege
 
Pflanzung von Bäumen
Qualität von Bäumen, Pflanzarbeiten

Kronenpflege
Schnittarten, -führung

Bodenpflege
Schutz von Bäumen auf Baustellen

Maschinen und Geräte
Hubsteigertechnik

2. Fachpraktischer Unterricht (50%)

Pflanzung von Bäumen                     
Durchführung der Pflanzung              
Kronenpflege
Kronenschnittmaßnahmen
einfache Baumschadensdiagnose
visuelle Baumkontrolle
Arbeiten mit Maschinen und Geräte
Hand- und Motorsägen
Seilklettertechnik
Arbeiten im Baum
Arbeiten im Wurzelbereich
Wurzelvorhang

Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt. Auf diese Weise wird eine intensive Betreuung gewährleistet. An der Prüfung können maximal 20 Personen teilnehmen.

Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau (LVG) mit Staatlicher Fachschule für Gartenbau Diebsweg 2, 69123 Heidelberg - Tel: 06221 7484-0 - Fax: 06221 7484-13 - eMail: poststelle@lvg.bwl.de

Fußleiste