Service-Navigation

Suchfunktion

Broschüre Ausbildung MLR Stuttgart

Ausbildungsberuf: Fischwirt/Fischwirtin

Aufgaben

Fischhaltung, Fischzucht und die Nutzung frei lebender Fischbestände in Flüssen und Seen bilden die Schwerpunkte dieser Ausbildung. Die Fischverarbeitung sowie die Vermarktung von Fischen und Fischprodukten sind jeweils mit eingeschlossen.

Ausbildungsbetrieb

Derzeit sind in Baden-Württemberg etwa 20 Ausbildungsbetriebe überwiegend mit Betriebszweig Fischhaltung und Fischzucht (Forellenzuchten) sowie in geringerem Umfang mit Betriebszweig Fluss- und Seenfischerei (Bodensee und Rhein) anerkannt.

Die Berufsausbildung Fischwirt(/Fischwirtin und Ausbildungsbetriebe zum Fischwirt in Baden-Württemberg

Berufsschule

Die Auszubildenden besuchen in allen drei Ausbildungsjahren die drei- bis vierwöchigen Unterrichtsblöcke an der Staatlichen Berufsschule Starnberg.

Überbetriebliche Ausbildung

Da die Ausbildungsbetriebe vielfach nur einen Ausschnitt des gesamten Ausbildungsspektrums anbieten können, bietet die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft jeweils Wochenkurse zu verschiedenen Themen wie Forellenteichwirtschaft, Karpfenteichwirtschaft, Fluss- und Seenfischerei, Netzarbeiten und Fischverarbeitung an.
 
Institut für Fischerei
Weilheimer Straße 8 / 82319 Starnberg

Am Institut für Fischerei findet für Auszubildende aus Baden-Württemberg auch die Zwischenprüfung und die Berufsabschlussprüfung statt. Darüber hinaus bietet die Fischereiforschungsstelle beim Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg (LAZBW) in Aulendorf Lehrgänge in Elektrofischerei an.

zuständige Stelle

Regierungspräsidium Freiburg

Fußleiste