Service-Navigation

Suchfunktion

Arbeitsschwerpunkte


Im Mittelpunkt der Arbeit im Referat Ökologischer Landbau stehen praxisrelevante Versuche zu aktuellen Fragestellungen des ökologischen Landbaus. Das LTZ koordiniert die Sorten- versuche unter ökologischen Anbaubedingungen in Baden-Württemberg und führt produktionstechnische Versuche auf den Flächen interessierter Landwirtinnen und Landwirte durch. Die jährlichen Versuchspläne geben eine Übersicht über die aktuellen Versuche im ökologischen Landbau.

Den derzeitigen Schwerpunkt bildet der Aufbau des ökologischen Versuchswesens als Teil des Kompetenzzentrums für ökologischen Landbau (KÖLBW) auf der Hochburg bei Emmendingen.

Weitere wichtige Fragestellungen zum ökologischen Landbau werden in Projekten bearbeitet.


Zunehmend an Bedeutung gewinnt das Thema "Nachhaltigkeits-Bewertung von landwirtschaftlichen Betrieben":

Gesamtbewertung von 5 Ökobetrieben in Südbaden mit SMART

Ergebnisse aus dem Pilotprojekt  "Nachhaltigkeits-Bewertung von ökologischen Betrieben in  Baden-Württemberg"

Bezeichnung Typ
Abschlussbericht Pilotprojekt NH-Bewertung langpdf
Artikel in der RBZ: "Wie nachhaltig ist der Ökolandbau?"pdf
Rheinische Bauernzeitung Nr. 20 vom 19.05.2018, Schwerpunkt Ökologische Landwirtschaft

Weitere Ergebnisse aus den Arbeitsschwerpunkten

Bezeichnung Typ
Biologische Bekämpfung der bivoltinen Maiszünslerfalter mit der Schlupfwespe Trichogramma brassicae (2013)pdf
BOELN Endbericht - Prüfung von Kartoffelsorten auf deren besondere Eignung für den Ökologischen Landbau (2013)pdf
BOELN Endbericht Verbesserung der Vergleichbarkeit der Öko-Landessortenversuche mit der BSL (2013)pdf
LTZ-Report 2015: Biologische Maiszünslerbekämpfungpdf
LTZ-Report 2015: Standortgerechte Sortenwahl im ökologischen Landbaupdf
Übersicht Aktivitäten zum Ökolandbau am LTZ (2017)pdf

Fußleiste