Service-Navigation

Suchfunktion

Forum ländlicher Raum - Netzwerke Brandenburg


Das Forum ländlicher Raum – Netzwerk Brandenburg versteht sich als Dialog- und Informationsplattform für die Akteure der Dorf- und Regionalentwicklung. Leitgedanke des Forums ist die Gestaltung der ländlichen Entwicklung als „Bottom-up-Prozess". In diesem Zusammenhang ist eine wesentliche Aufgabe des Forums die Förderung des ehrenamtlichen Engagements im ländlichen Raum.

Themenbereiche des Forums ländlicher Raum sind:

- Ortsentwicklung und Ortsgestaltung

- Versorgung und Infrastruktur

- Landwirtschaft und Wirtschaft auf dem Lande

- Kultur und regionale Identität

- Schutz und Entwicklung natürlicher Potenziale im ländlichen Raum

Im Rahmen von Seminaren, Tagungen, Workshops und Exkursionen werden verschiedene Fachthemen der ländlichen Entwicklung diskutiert. Die Organisation und Durchführung der Bildungsveranstaltungen dienen auch der Kontaktpflege und dem kontinuierlichen Informationsaustausch mit Verbänden, Institutionen, wissenschaftlichen Einrichtungen und Behörden.

Die Öffentlichkeitsarbeit des Forums ländlicher Raum ist darauf gerichtet, die Themen und Interessen im ländlichen Raum des Landes Brandenburg zu artikulieren.

Das Forum ist ein Arbeitsbereich der Heimvolkshochschule am Seddiner See, die seit 1994 die Dorf- und Regionalentwicklung durch verschiedene Bildungsangebote begleitet.

Das Forum ländlicher Raum – Netzwerk Brandenburg wird kofinanziert aus Mitteln der Technischen Hilfe des Europäischen Landwirtschaftsfonds (ELER) und gefördert durch das Land Brandenburg.

Fußleiste