Service-Navigation

  • Sie sind hier:
  • Startseite
  • 2017-12 Melkwettbewerb 2018

Suchfunktion

  • 28.12.2017
Landesmelkwettbewerb 2018

Landesmelkwettbewerb 2018: Die Sieger stehen fest!

Dass sie mit Kühen und moderner Melktechnik gut umgehen können, bewiesen die 28 Teilnehmer/-innen des baden-württembergischen Landeswettbewerbes im Melken, der vom 05.02. – 10.02.2018 unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz am LAZBW in Aulendorf stattfand.

Nun stehen die besten Nachwuchsmelker/-innen Baden-Württembergs fest:

Simon German aus Wilhelmsdorf belegte mit hervorragenden  150,0 von 160 möglichen Punkten den ersten Platz. Dicht gefolgt von Franziska Merkt aus Hohentengen mit 145,2 Punkten auf Rang 2. Den dritten Platz belegte Björn Angelberger aus Bad Wimpfen mit 144,0 Punkten.

Insgesamt hatten zehn junge Damen und 18 junge Männer aus ganz Baden-Württemberg in einem fairen Wettbewerb um die besten Plätze engagiert gekämpft. Jeder hatte acht Kühe im Side by Side-Melkstand möglichst zügig, aber auch gründlich vor den Augen der strengen Preisrichter zu melken. Neben einer ordnungsgemäßen Melkarbeit mussten die Teilnehmer auch Gewandtheit und Schnelligkeit, kombiniert mit ausgezeichnetem Melkmanagement zeigen, um die maximal 100 Punkte zu erreichen. Die gewonnene Milch musste höchsten Qualitätsansprüchen genügen und auch der fachliche Kenntnisstand  wurde überprüft (max. 40 Punkte). Darüber hinaus war bei zwei Kühen die Eutergesundheit anhand des Schalmtestes zu beurteilen (20 Punkte).

Bei dem Leistungsvergleich für den landwirtschaftlichen Nachwuchs ging es darum, einen Beitrag zur Qualitätssicherung und Imageverbesserung der Milchproduktion zu leisten und den fachlichen Ausbildungs- und Kenntnisstand zu präsentieren.

Die Landessieger werden vom 22.04. – 26.04.2018 die Farben des Landes Baden - Württemberg beim 35. DLG - Bundeswettbewerb Melken am Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem in Niedersachsen vertreten.

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu den erreichten Erfolgen und wünschen ihnen vor allem Gesundheit, Glück im Stall und viel Erfolg auf ihrem weiteren beruflichen Werdegang.


1. Platz = Landessieger 2018: Simon German aus 88373 Wilhelmsdorf, derzeit Auszubildender am LAZBW Aulendorf

2. Platz: Franziska Merkt aus 79801 Hohentengen

3. Platz: Björn Angelberger aus 74206 Bad Wimpfen


Fußleiste