Service-Navigation

Suchfunktion

Europäische Innovationspartnerschaft

EIP-Projekte in Baden-Württemberg

Im Jahr 2015 startete EIP-AGRI in Baden-Württemberg mit dem ersten Förderaufruf zur Einreichung von Projektvorschlägen. Zwei weitere Förderaufrufe folgten in den Jahren 2017 und 2018. Aktuell werden achtzehn Projekte (Stand Dezember 2018) gefördert. Weitere Projekte wurden im Rahmen des Förderaufrufes im Jahr 2018 ausgewählt und befinden sich noch in der Aufbauphase. Für die Umsetzung der Fördermaßnahme stehen in der aktuellen EU-Förderperiode insgesamt 17,5 Millionen Euro an EU- und Landesmitteln zur Verfügung.

Mit den sechs Leitthemen:

  • Digitale Landwirtschaft
  • Nachhaltige Bioökonomie
  • Ökolandbau: innovativ und zukunftsweisend
  • Nachhaltige und wettbewerbsfähige Pflanzenproduktion
  • Tiergerechte, wettbewerbsfähige, gesellschaftlich akzeptierte landwirtschaftliche Nutztierhaltung
  • Sonderkulturen – durch Innovationen zukunftssicher aufgestellt

wurden Schwerpunkte gesetzt. Die Schwerpunktthemen sind offen gestaltet, so dass eine Vielfalt an Projektthemen ermöglicht wurde.

Nachhaltige und wettbewerbsfähige Pflanzenproduktion

Tiergerechte und wettbewerbsfähige Nutztierhaltung

Ökolandbau - innovativ und zukunftsweisend

Sonderkulturen - durch Innovationen zukunftssicher aufgestellt

Digitalisierung

Nachhaltige Bioökonomie

Zukunftsfähiger Streuobstbau (Aufruf 2015)

Stand: 12/2018

Fußleiste