Service-Navigation

Suchfunktion

Betriebs-Check

Was soll erreicht werden?

Die nachhaltige, anpassungsfähige, tiergerechte und multifunktionale Landwirtschaft in Baden-Württemberg soll gestärkt werden. Das Land unterstützt mit dem Betriebs-Check, die landwirtschaftlichen Betriebe bei grundsätzlichen Entscheidungen über die betriebliche Ausrichtung und bei einer nachhaltigen Entwicklung des Betriebs.

Was wird gefördert?

Die Zuwendung umfasst die Inanspruchnahme des Beratungsmoduls Betriebs-Check durch das landwirtschaftliche Unternehmen. Inhalt dieser Beratung ist die betriebliche Standortbestimmung zum Zweck der Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit.

Wer wird gefördert?

Von der Förderung profitieren landwirtschaftliche Unternehmen in Baden-Württemberg. Die Abwicklung erfolgt über die Landesanstalt für die Entwicklung der Landwirtschaft und der ländlichen Räume (LEL).

Welche Voraussetzungen müssen für die Förderung erfüllt werden?

Die Inanspruchnahme der Beratung steht allen landwirtschaftlichen Unternehmen in Baden-Württemberg offen. Der Betriebs-Check kann von den jeweiligen Unternehmen nur einmal innerhalb von zwei Jahren in Anspruch genommen werden.

Wie wird gefördert?

Die Zuwendung erfolgt als Zuschuss zu den Kosten der Beratung in Höhe von bis zu 1.500 Euro je Beratungsmodul. Die Abwicklung erfolgt über die LEL.

Wer hilft bei Fragen weiter?

Landesanstalt für die Entwicklung der Landwirtschaft und der ländlichen Räume (LEL) Schwäbisch Gmünd (Telefon 07171 / 917-200; E-Mail betriebs-check@lel.bwl.de )

Fußleiste