Service-Navigation

Suchfunktion

Broschüre Ausbildung MLR Stuttgart

Ausbildungsberuf: Landwirt/-in

Broschüre Ausbildung MLR Stuttgart
 

Aufgaben

Landwirtinnen und Landwirte sind Allrounder und gleichzeitig Spezialisten. Sie wirtschaften mit ökonomischem und ökologischem Sachverstand und sorgen für Lebensmittel von hoher Qualität. Sie pflegen die Kulturlandschaft, produzieren nachwachsende Rohstoffe, sind Lieferanten regenerativer Energien, sichern eine nachhaltige Nutzung ihrer natürlichen Produktionsgrundlagen wie Boden, Wasser und Luft und sorgen für den artgerechten Umgang mit Tieren.

Ausbildungsbetrieb

Die baden-württembergischen Ausbildungsbetriebe sind in der Regel Familienbetriebe mit unterschiedlichen Betriebszweigen wie Ackerbau, Grünlandnutzung, Rinder- oder Schweinehaltung im konventionellen oder ökologischen Landbau.

Ausbildungsbetriebe zum Landwirt in Baden-Württemberg

Berufsschule

Im 1. Jahr Vollzeitunterricht

Im 2. und 3. Jahr betriebliche Ausbildung mit Unterricht an der landwirtschaftlichen Berufsschule.

Überbetriebliche Ausbildung

Um Inhalte vermitteln zu können, die der Ausbildungsbetrieb nicht abdecken kann, werden in Baden-Württemberg folgende überbetriebliche Ausbildungsmaßnahmen angeboten:

  • Lehrgänge (Tierproduktion [Rind, Schwein], Landtechnik, Grünlandwirtschaft, Ackerfutterbau)
  • Auszubildendentreffen (eintägige Schulungen z.B. zum Ökolandbau)
  • Projekte (Arbeitsvorhaben, Leittexte)
    Arbeitsvorhaben/Leittexte beim aid

Überbetriebliche Ausbildungsstätten

zuständige Stelle

Die Regierungspräsidien Freiburg, Karlsruhe, Stuttgart und Tübingen

Fußleiste