Service-Navigation

Suchfunktion

 

Begleitveranstaltung der Arbeitsgemeinschaft der Akademien Ländlicher Raum in den deutschen Ländern (Arge Ländlicher Raum) im Rahmen des Zukunftsforums Ländliche Entwicklung „Ländliche Räume vital und lebenswert gestalten”des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Kleine Städte und Dörfer: Schrumpfung in ländlichen Räumen für Kooperationen und Vitalisierung nutzen!?

24. Januar 2013
Berlin, Messezentrum ICC

Programm

09.30

Begrüßung und Einführung
Bernhard Schierenbeck, Niedersächsische Akademie Ländlicher Raum e. V.

09.45

Gesprächsrunde mit Kurzstatements und Plenumsdiskussion
Leitung: Markus Löwer, Niedersächsische Akademie Ländlicher Raum e. V.

 

Stadt und Land: Differenzierungen und Perspektiven
Univ. Prof. Dr. Rainer Danielzyk, Universität Hannover, Vorsitzender des Beirats für Raumentwicklung

 

Königskinder der ländlichen Räume: Wie können kleine Städte und Dörfer zueinander finden und schrumpfungsbezogene Kooperationen gestalten?
Otmar Weber, Agentur Ländlicher Raum, Saarland

 

Daseinsvorsorge im ländlichen Raum: Zukunft der innerörtlichen und überörtlichen Zusammenarbeit
Armin Keller, Bayerisches Staatsministerium des Inneren, Oberste Baubehörde

 

Dörfer vitalisieren durch Bündeln, Entflechten und Flexibilisieren: Wie können die Erfahrungen und Ideen der interkommunalen Zusammenarbeit auf Dorf-Stadt-Partnerschaften übertragen werden?
Wolfgang-Günther Ewald, Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

 

Lebensqualität in ländlichen Regionen sichern! Ein Erfahrungsbericht aus den 21 Modellregionen des Aktionsprogramms „Regionale Daseinsvorsorge" des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
Prof. Dr. Peter Dehne, Hochschule Neubrandenburg

 

Herausforderungen des demografischen Wandels in ländlichen Räumen gestalten: Wie geht die kooperativ entwickelte „Regionalstrategie Daseinsvorsorge“ die Anpassungen vorausschauend an?
Samtgemeindebürgermeister Horst Wiesch, Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen, Geschäftsstelle MORO Mitte Niedersachsen

11.45

Zusammenfassung der Tagungsergebnisse
Univ. Prof. Dr. Holger Magel, Bayerische Akademie Ländlicher Raum e. V.

12.00

Ende der Veranstaltung

 

Fußleiste