Service-Navigation

Suchfunktion

Aufforstungen, Weihnachtsbaumkulturen, Kurzumtriebsplantagen, Aufforstungs- und Nichtaufforstungsgebiete

Wie werden nach § 25 LLG Aufforstungsgenehmigungen beantragt und erteilt?
Hierzu sind auch Vordrucke und Muster (Formulare) abgedruckt.
Gerichtsurteile zu den wesentlichen Versagungsgründen sind im Wortlaut zitiert.

Wie können nach § 25 b LLG Städte und Gemeinden durch Satzung - unter Beteiligung der zuständigen Behörden, des Naturschutzes und von Vertretern der Grundstückseigentümer - Aufforstungsgebiete (Möglichkeit der Aufforstung) bzw. Nichtaufforstungsgebiete (Verbot der Aufforstung) festsetzen?
Hierzu ist die Mustersatzung des Gemeindetages Baden-Württemberg abgedruckt.

Neues zur Aufforstung
Richard Müller & Alexander Möndel, Landinfo 02/2012

Fußleiste