Service-Navigation

Suchfunktion

Gemüsebau


Auf über 160 ha wird im Gartenbauland Baden-Württemberg Gemüse im geschützten Anbau kultiviert. In allen wichtigen Fruchtgemüsearten (Tomaten, Gurken, Paprika, Auberginen, Stangenbohnen), aber auch in frischen Kräutern und Topfkräutern werden erfolgreich Nützlinge eingesetzt. Es stehen Nützlinge gegen nahezu alle Schädlinge im geschützten Anbau zur Verfügung: Schlupfwespen gegen Weiße Fliegen, Blattläusen und Minierfliegen, Raubmilben gegen Spinnmilben und Thripse, Räuberische Gallmücken, Marienkäfer, Florfliegen und Schwebfliegen gegen Blattläuse, räuberische Wanzen und nicht zu vergessen Erdhummeln zur Bestäubung von Tomaten.

Fußleiste