Service-Navigation

Suchfunktion

Tagung 

Nachhaltiger Holzbau: Chancen für Kommunen

02. Juli 2013
Frickingen, Benvenut Stengele Haus

Programm

10.00

Begrüßung und Moderation
Ulrike Schütze, Akademie Ländlicher Raum Baden-Württemberg

Grußwort
Bürgermeister Joachim A. Böttinger, Frickingen

10.15

10.15  Bedeutung der Holzverwendung für eine nachhaltige Waldwirtschaft
Thomas Deines und Sebastian Schreiber, Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, Landesbetrieb ForstBW

10.45

Holzbau im kommunalen Kontext: Was ist realisierbar?
Prof. Dipl.-Ing. Kurt Schwaner und Dip.-Ing. (FH) Johannes Sessing, Hochschule Biberach, Institut für Holzbau

11.15

Holzverwendung in Ausschreibungen berücksichtigen: Was ist zu beachten?
Gerd Grohe, kohler grohe architekten, Stuttgart

11.45

Diskussion

12.00

Mittagessen

 

Realisierte Holzbauten vor Ort

13.00

Das Rathaus Frickingen
Eckart Mauch und Martin Riz, Glück+Partner GmbH, Freie Architekten BDA, Stuttgart

13.30

Der Bauhof und das Feuerwehrgerätehaus in Frickingen
Dipl.-Ing. Manfred Fetscher, Freier Architekt BDB/BDA, Illmensee

14.00

Besichtigung und Vorstellung der Holzbauprojekte vor Ort zusammen mit den Architekten und ausführenden Holzbaufirmen

15.30

Ende der Veranstaltung

 

Fußleiste